Maxxim 8 Cent Smart

Der Tarif „8 Cent Smart“ von Maxxim ist ein Prepaid-Tarif, der mobiles Telefonieren und Simsen im Netz von O2 für 8 Cent pro Minute und SMS bietet. Mobiles Surfen kostet 49 Cent pro MB.

Startpaket für 9,95 Euro

Das Startpaket gibt es für 9,95 Euro. Es enthält eine Sim-Karte mit eigener Rufnummer und ein Startguthaben von 15 Euro. Bringt man eine alte Rufnummer mit, zahlt Maxxim einen Bonus von 15 Euro auf das Guthabenkonto.

Das Guthabenkonto wird per Bankeinzug, per SMS oder über einen Aufladebon aus dem Einzelhandel aufgefüllt. Die Kosten für den Tarif werden von diesem Guthabenkonto abgezogen; ist es leer, sind keine Dienste mehr verfügbar, bis wieder Guthaben auf dem Konto ist. So ist volle Kostenkontrolle möglich.

Die Multi-Spar-Option

Zum Smart-Tarif gibt es einige Optionen, die auf monatlicher Basis gebucht und auch wieder gekündigt werden können. Solange Geld auf dem Guthabenkonto ist, werden die Optionen automatisch verlängert.

Die Festnetzflat für 9,95 ermöglicht das kostenlose Telefonieren ins deutsche Festnetz. Für 7,95 Euro bekommt man 200 MB Daten pro Monat in Form einer Fair-Flatrate, das heißt, nach Verbrauch der Datenmenge wird lediglich die Datenrate gedrosselt, von 7,2 Mbit/s auf 64 kbit/s. Zusätzliche Kosten entstehen nicht und die Verbindung wird nicht getrennt. Für 12,95 Euro kann das Datenvolumen auf 1 GB aufgestockt werden.

Die Multi-Spar-Option für 14,95 Euro monatlich beinhaltet ein SMS-Paket. Dieses wird auf der Maxxim-Seite zwar als SMS-Flat beworben, ist aber alles andere als unbegrenzt. Pro Tag stehen 50 SMS zur Verfügung, pro Monat 1.000 SMS. Jede weitere SMS darüber hinaus kostet regulär 8 Cent. Ebenso in der Multi-Spar-Option enthalten ist eine Datenflat über 200 MB sowie günstige Gespräche für 8 Cent pro Minute in eine Auswahl von 32 Ländern auf der ganzen Welt.

Autor: JG