UMTS Notebook Card Option GlobeTrotter Fusion+ HSDPA

Mit der GlobeTrotter Fusion+ HSDPA hat Hersteller Option eine kombinierte 3g- und WLAN-Datenkarte für Notebooks auf den Markt gebracht. Die GlobeTrotter Fusion+ wurde Anfang 2006 zunächst vom deutschen Mobilfunk-Unternehmen T-Mobile im Rahmen der web'n'walk-Kampagne ins Sortiment aufgenommen.

Option GlobeTrotter Fusion+ HSDPA - Datenrate mit DSL vergleichbar

Die Datenkarte Option GlobeTrotter Fusion+ HSDPA erreicht bei der Datenübertragung in einem HSDPA-Mobilfunknetz eine Geschwindigkeit von bis zu 1,8 Mbit/s. Bei WLAN- bzw. Wi-Fi-Übertragungen wird das Protokoll 802.11g unterstützt, mit dem Daten mit bis zu 54 Mbit/s übertragen werden können. Zusätzlich ist die Karte abwärtskompatibel zum WLAN-Standard 802.11b.

Die UMTS WLAN Karte ist für den Einsatz im PCMCIA-Slot (PC Card Type II) eines Notebooks vorgesehen.

UMTS Notebook Karte von Option

Broadband Wireless PC Card Modem GlobeTrotter Fusion+ HSDPA

Modell GT Fusion+ HSDPA

Kartentyp Extended Type II PCMCIA

Größe 121 x 34 x 12 mm

Gewicht 50 g

Schnittstelle PCMCIA / CardBus

Interne Antenne ja

Ext. Antennenanschluss ja

Übertragungstechniken  

UMTS ja

UMTS Broadband (HSDPA) ja

EDGE ja

GPRS ja

HSCSD nein

W-LAN ja

Band

GSM/GPRS/EDGE: Quad Band (850/900/1800/1900 MHz)

HSDPA/UMTS: Single Band (2100 MHz)

WLAN-Protokolle 802.11g, 802.11b

Datenrate  

UMTS Broadband (HSDPA) bis zu 1,8 Mbit/s

UMTS bis zu 384 Kbit/s

EDGE bis zu 236,8 Kbit/s

GPRS bis zu 53,6 Kbit/s

Systemanforderungen

Unterstützte Betriebssysteme Windows Vista, Windows XP (Pro), Windows 2000 (SP2), MAC OS X

Steckplatz PC Card PCMCIA (Type II)