4GSystems XSStick P10

Der XS Stick P10 des Hamburger Herstellers 4G Systems erreicht bis zu 3,6 Mbit/s im Download dank HSDPA und bis zu 384 kbit/s im Upload.

Folgende Anbieter verwenden den XSStick P10:

  • Klarmobil: "UMTS-Surfstick 3,6"

Man muss ohne externe Antenne auskommen

Der Stick misst 87,4 Millimeter in der Länge, 26,6 Millimeter in der Breite und ist 11,4 Millimeter dick. Das Gewicht liegt bei 28 Gramm. Die Arbeitstemperatur liegt bei -10 bis + 55 Grad Celsius. Eine SD-Speicherkarte mit 16 GB kann angeschlossen werden, eine externe Antenne allerdings nicht. Im Lieferumfang enthalten sind neben dem Stick selbst eine Kurzanleitung und ein USB-Verlängerungsgkabel.

Die Installation der hauseigenen Software "XS Manager" läuft automatisch ab und ist unter den Betriebssystemen Windows XP, 200, Vista und 7 möglich. Auch unter Mac OS X ab 10.4.9 kann der Stick installiert werden, Linux-Nutzer müssen sich selbst um Treiberunterstützung kümmern.

Die Frequenzen sind spärlich gesät und auf die Nutzung in Deutschland ausgelegt: In UMTS-Netzen funkt der XS Stick P10 auf dem Band um 2100 MHz, in 2G-Netzen werden die Frequenzen um 900 sowie 1800 MHz unterstützt.