Momodesign

Momodesign ist ein italienischer Hersteller von Hardware, der eine breite Palette von Produkten aufzuweisen hat, von Surfsticks über Smartphones bis hin zu Taschen und Motorradhelmen.

Außergewöhnliche Produkte

Momodesign stellt vor allem Designerware her. Die Produktpalette ist breit aufgestellt und reicht von Elektronik bis hin zu Kleidung und Accessoires. Für die Fortbewegung gibt es bei Momodesign Fahrräder und Helme, allerdings sind diese für den Einsatz auf motorisierten Zweirädern gedacht.

Momodesign stellt Uhren und Kommunikationstechnik her. Neben Smartphones produziert Momodesign auch Surfsticks, die auf mittlerem bis hohem Niveau gehalten sind, was die technischen Details angeht. Beim Design geht Momodesign ungewöhnliche Wege. Es gibt etwa ein Modell, das nicht nur Surfstick, sondern auch Maus ist - für Reisende wohl nicht nur ein Hingucker, sonern auch praktischer Hybrid. Momodesign beliefert vor allem den italienischen Netzbetreiber Tre.

Über Momo Design

Seit den Sechzigern stellt die Firma Momo Lenkräder und Felgen für den Motorsport her. Benannt wurde die Firma nach dem Firmengründer und dem Hauptsitz der Firma. Der italienische Rennfahrer Giampiero Moretti gründete in Monza das Unternehmen. Hier wurde auch 1981 das Tochterunternehmen Momodesign gegründet.

Nach dem Verkauf der Firma Momo an ein US-amerikanisches Unternehmen trennte sich Momodesign vom ehemaligen Mutterunternehmen und ist nun eine eigenständige Firma.