Antenna Gain, Antennengewinn - Definition

Definition von Antenna Gain

Stichwörter: Antennengewinn

Der Antennengewinn ist ein Faktor mit dem die Eingangsleistung einer Antenne multipliziert wird.

Je kleiner der Abstrahlwinkel der Antenne ist, desto höher ist in der Regel der Antennengewinn, denn die abgestrahlte Energie wird auf einen Bereich fokussiert.

Eingangsleistung * 10^(Antennengewinn/10) = EIRP

Der Antennengewinn wird meist in dBi angegeben. Typischer Wert: 16-18dBi für 120Grad-Antennen einer 3fach sektorisierten Basisstation.

Durch den Antennengewinn ergibt sich eine deutlich höhere reale Sendeleistung.

Siehe auch:

EIRP