Binary Phase Shift Keying, BPSK, GMSK, Gaussian Keying - Definition

Definition von Binary Phase Shift Keying

Abkürzung: BPSK

Stichwörter: GMSK, Gaussian Minimum Shift Keying

Bei der BPSK bzw. GMSK werden 2 verschiedene Signale nach ihrer Phasenverschiebung differenziert.

Dadurch kann genau 1 Bit pro Signal kodiert werden. Vereinfacht gesagt: Ein Signal wird entweder ohne Phasenverschiebung (dies entspricht einer 0) oder mit einer Phasenverschiebung von 180 Grad (dies entspricht einer 1) übertragen. Der Empfänger kann dann anhand der Phasenverschiebung erkennen ob es sich um eine 0 oder eine 1 handelt.

GMSK wird bei GSM verwendet und ist die Modulationsart mit der geringsten Datenrate, dafür aber die robusteste.

Siehe auch:

QPSK

QAM

Modulation