Carrier Power to Noise Ratio, CNR, CIR - Definition

Definition von Carrier Power to Noise Ratio

Abkürzung: CNR

Stichwörter: CIR

Die Carrier power to Noise Ratio ist das Verhältnis zwischen der Leistung des Signals und dem Rauschen.

CNR ist proportional zum SNR und zum Eb/N0, wobei CNR nicht das gleiche ist wie SNR. Die CNR wird am Eingang des Empfängers auf dem (noch) modulierten Signal betrachtet (analog). Die SNR ergibt sich erst aus der CNR.

CNR=(Eb*Bitrate) / (N0*Bandbreite)

Manchmal sieht man auch die Abkürzung CIR für Carrier Power to Interference Ratio, was zwar nicht unbedingt das Gleiche ist wie CNR aber trotzdem meist synonym verwendet wird.

Siehe auch:

SNR

Eb/N0

Noise

Interferenz