Equivalent Isotropic Radiated Power, EIRP - Definition

Definition von Equivalent Isotropic Radiated Power

Stichwörter: EIRP

Eine Mobilfunkantenne ist meistens gerichtet, d.h. die Sendeleistung wird in eine bestimmte Richtung fokussiert.

Der EIRP ist ein theoretischer Wert, der angibt, wieviel Sendeleistung die Antenne aufbringen müsste, um diese Sendeleistung in alle Richtungen (kugelförmig) auszusenden.

EIRP = Eingangsleistung * 10^(Antennengewinn/10)

Siehe auch:

Antennengewinn