Frequency Reuse - Definition

Defintion von Frequency Reuse

In zellularen Systemen können benachbarte Zellen normalerweise nicht die gleiche Frequenz benutzen (ausser bei CDMA) da sich die Wellen der benachbarten Zellen sonst gegenseitig überlagern und nicht mehr eindeutig trennen lassen würden.

Die gleichen Frequenzen können erst ausserhalb eines Clusters wieder verwendet werden. Ein Cluster ist eine Gruppe von Zellen, die zusammen das verfügbare Frequenzspektrum verwenden. Ein Cluster umfasst 3 bis ca. 15 Zellen, je nach System.
Der Frequency Reuse Factor gibt an, wie oft die Frequenzen wiederverwendet werden können. Bei einer 3-fach Segmentierung muss der Frequency Reuse Factor z.B. mindestens 3 sein. Würde man 2 verwenden, hätten 2 benachbarte Zellen die gleichen Frequenzen.

Bei CDMA-System ist der Frequency Reuse Factor = 1 da die Teilnehmer nicht durch Frequenzen sondern durch Codes getrennt werden.

Siehe auch:

Frequenz

SDMA