IEEE, Institute of Electrical and Electronics Engineers - Definition

Definition von Institute of Electrical and Electronics Engineers

Abkürzung: IEEE

IEEE (Institute of Electrical and Electronics Engineers) ist ein Internationaler Verband zur Normierung bzw. Formulierung von Standards im IT-Bereich.

Berühmte Standards aus dem Bereich der mobilen Kommunikation sind z.B.
802.11 ("WLAN") und 802.16 ("WiMax").
Die Standards von IEEE sind zwar öffentlich aber trotzdem kostenpflichtig.
Das IEEE existiert seit 1963.

Siehe auch:

ETSI

3GPP