Mobile Services Switching Center, MSC - Definition

Defintion von Mobile Services Switching Center

Abkürzung: MSC

Das Mobile Services Switching Center ist der Vermittlungsknoten für leitungsvermittelte Daten im GSM- und UMTS-Netz.

Es steuert den Verbindungsaufbau und eine eventuelle Weiterleitung. Ein MSC ist über die A-Schnittstelle mit diversen BSC (bzw. RNC bei UMTS) verbunden. Die MSCs sind ausserdem untereinander (über die E-Schnittstelle) verbunden, um einen MSC-übergreifenden Handover durchführen zu können.
Jeder MSC ist für einen geeographischen Bereich zuständig.
Ab Release 4 wurde das MSC in die Komponenten MSC-Server und Media Gateway (MGW) aufgeteilt.

Die Standorte der MSC werden von den Netzbetreibern aus Angst vor Sabotage nicht gerne preisgegeben.

Siehe auch:

GMSC

BSC

RNC

SGSN