Radio Network Controller, RNC - Definition

Definition von Radio Network Controller

Abkürzung: RNC

Der Radio Network Controller gehört zum UTRAN und ist auf der einen Seite über die IUB-Schnittstelle mit diversen NodeB verbunden, auf der anderen Seite über die IU-Schnittstelle mit dem Kernnetz (MSC).

Ein RNC kann bis zu 256 NodeB steuern. Zu den Aufgaben eines RNC geört die Lastenabschätzung, Staukontrolle, Codeverwaltung und Verschlüsselung. RNCs können im Gegensatz zu den BSC bei GSM auch Handover durchführen. Die verschiedenen RNCs sind dafür untereinander über die IUR-Schnittstelle verbunden.