22.10.2007

T-Mobile DSL Card 1800: T-Mobile Datenkarte von Option

Die auf der Option GlobeTrotter HSDPA basierende Mobile Card 1800 war eine Art 'mobiler Pionier'. Dieses Stück Hardware hat zum ersten mal angedeutet, was zukünftig im Bereich des mobilen Internets möglich sein würde.

Die Mobile Card 1800 war eine T-Mobile HSDPA Datenkarte der ersten Generation. Bereits Ende 2004 konnten einzelne Nutzer mit dieser Laptopkarte auf der Basis der Option GlobeTrotter HSDPA mobilen Breitband-Surfspass erleben. 

T-Mobile web'n'walk (PCMCIA)

card WLAN (HSDPA)

Modell Option GlobeTrotter HSDPA

Kartentyp Type II PCMCIA

Abmessungen in mm 124 x 54 x 10,75 mm

Gewicht 56 g

Schnittstelle PCMCIA-Typ II

Multislot Klasse 10 (4 + 2)

Integrierte Antenne ja

Ext. Antennenanschl. ja

Übertragungstechniken  

UMTS Broadband (HSDPA) ja

UMTS ja

EDGE ja

GPRS 4 Downloadkanäle + 2 Uploadkanäle

HSCSD nein

W-LAN nein

Band Quadband (850/900/1800/1900 MHz)

Datenrate  

UMTS Broadband (HSDPA) bis zu 1,8 Mbit/s im Download, bis zu 384 Kbit/s im Upload 

UMTS bis zu 384 Kbit/s

EDGE bis zu 217 Kbit/s

GPRS bis zu 53,6 Kbit/s

Datenrate upgrade nein

Mitgelieferte Software CD-ROM mit T-Mobile Communication Center (TMCC), Version 2.3

Unterstützte Betriebssysteme Windows Vista, Windows XP (SP2), Windows 2000 (SP4), MAC OS X 10.2.6 und höher

Steckplatz PCMCIA-Karte Typ II

Hauptspeicher min. 128 MB, Festplatte min. 100 MB

Browser Internet Explorer 5.5 und höher