07.01.2008

Talkline: UMTS Laptop Card Angebote und Datentarife

Der Service Provider Talkline hat im Unterschied zu den Netzbetreibern keine eigenen UMTS Laptop Cards im Programm. Vielmehr vertreibt das Mobilfunkunternehmen aus Elmshorn mobile Datenkarten und UMTS Tarife von großen deutschen Netzbetreibern wie Vodafone oder T-Mobile. Was die Bestellung einer Datenkarte bei Talkline interessant macht sind die zahlreichen Sonderaktionen und Vergünstigungen des Resellers.

Talkline engagiert sich seit einiger Zeit verstärkt im Bereich 'Mobiles Internet' und bietet heute modernste UMTS Laptop Cards und USB Boxen zusammen mit den Tarifen der Netzbetreiber an. Für die eigenen Kunden hält Talkline zudem einen Sparvorteil bereit, der die Tarife noch attraktiver macht als die Angebote bei Vodafone, T-Mobile und E-Plus.

Tarifoptionen: Talkline merzt Kostenfallen aus

Auch die Tarifoptionen orientieren sich stark an den Vorgaben der Netzbetreiber. Bis auf wenige Unterschiede sind sie in Preis und Leistung identisch. Der einzige der laptopkarten.de-Redaktion bekannte Unterschied: Bei der Datentarifoption web'n'walk large, einer Tarif-Option für T-Mobile Datenkarten und USB Boxen, gibt es keine automatische Fair-Flat-Regelung wie beim Netzbetreiber. D.h. Talkline-Kunden die diese Option wählen sollten von Anfang an mit dem monatlichen Inklusivvolumen von 5.120 MB auskommen, wenn sie zusätzliche Folgekosten vermeiden wollen.

Für das Vodafone-Pendant, die FairFlat National, hat Talkline inzwischen die Fair-Flat-Regelung übernommen. D.h. Kunden können jeden zweiten Monat das Inklusivvolumen ohne Folgepreis überschreiten.

Reseller-Verträge oft günstiger

Entscheidet man sich für eine Laptop Card bei Talkline, so wird diese zusammen mit einem Datentarif für das Netz des entsprechenden Netzbetreibers bestellt. Die UMTS Karte erhält man auf diese Weise gratis oder zu einem stark subventionierten Preis.

Talkline verfügt über eigene Kontingente an Laptop Cards und UMTS Sticks. Das ist von Vorteil, da die Netzbetreiber oft Probleme mit der Verfügbarkeit ihrer Hardware haben. Talkline-Kunden erhalten ihre Ware unabhängig von der Verfügbarkeit bei den Netzbetreibern.

Autor: FN