29.05.2013

Mobile Computer: Modelle im Vergleich

Mitte der 70er Jahre kam der erste mobile Computer auf den Markt. Mit 20 Kilogramm Gewischt war er aber mehr als unhandlich. Heute haben Kunden eine große Auswahl an mobilen Computern: Laptops, extra kleine Netbooks, Tablets oder Ultrabooks. Doch welches Gerät eignet sich am besten?

Prinzipiell gilt, dass bei dieser Frage immer berücksichtigt werden muss, wozu der mobile Computer gebraucht wird. So eignen sich zum Beispiel die fortschrittlichen Ultraooks vor allem zum Arbeiten. Sie verfügen über schnelle Prozessoren und viel Speicherplatz. Auch in der Abmessung sind sie recht schmal und eignen sich daher besonders gut für die mobile Nutzung. Allerdings wirkt sich das auch auf den Preis aus. Sie sind im Verhältnis noch relativ teurer und preisgünstige Modell-Varianten schneiden in Tests oft schlecht ab.

Der klassische Laptop: preiswert und leistungsstark

Technisch auf ähnlichem Stand und deutlich preiswerter sind die klassischen Laptops. Mit Laufwerk, DVD-Brennern, integrierter Tastatur und allen wichtigen Anschlüssen (USB, HDMI etc.) eigen sie sich ebenfalls gut für intensives Arbeiten. Abstriche müssen hier allerdings in Sachen Gewicht und Größe gemacht werden. Bildschirme zwischen 14 Zoll und 18 Zoll sind hier die Regel, was sich auch auf das Gewicht auswirkt.

Nur etwa 10 Zoll messen dagegen die sogenannten Netbooks. Sie sind quasi die Miniaturausgabe der Laptops. Deshalb muss man bei diesen Modellen auch auf ein eingebautes Datenträger-Laufwerk verzichten. Ein externes Dis-Laufwerk ist daher empfehlenswert.

Besonders geeignet für Vielsurfer und Nutzer, die gerne unterwegs online Spielen sind die Tablets. Die besonders flachen und leichten Computer können meist intuitiv bedient werden und passen bequem in jede Reisetasche. Wer unterwegs allerdings viel Schreiben möchte, wird eine integrierte Tastatur vermissen. Das Tippen auf dem Touchscreen kann bei langem Gebrauch durchaus anstrengend werden. Zum Teil bieten einige Hersteller daher die Möglichkeit über einen USB-Anschluss eine echte Tastatur anzuschließen.

Testberichte im Internet helfen bei der Entscheidung

Bei der Suche nach dem  richtigen Gerät können oft Testberichte und Preisvergleiche im Internet helfen. Hier finden Sie Testberichte und Preisempfehlungen. Zum Teil werden hier auch Empfehlungen für die unterschiedliche Nutzung ausgesprochen. Sprich, ob das Gerät sich mehr für den Vielsurfer, den Gamer oder den Geschäftsmann eignet.

Autor: MBR