18.09.2013

Neuer Anbieter für Prepaid-Tarife mit Gratis-Sim-Angebot für mobiles Internet

Darauf haben viele Notebook- und Tablet-Nutzer gewartet: Die BRBD Breitbanddienste GmbH bietet in Kooperation mit Vodafone ab sofort eine kostenfreie Prepaid-Karte für das mobile Surfen mit dem Laptop, Netbook oder Tablet-PC an.

Wer ohne Vertragslaufzeit mit Tablet oder Laptop mobil im 3G-Netz von Vodafone surfen möchte, liegt mit dem Angebot von Internetsim.de genau richtig. Die Freikarte für das mobile Internet können Verbraucher bei dem neuen Anbieter für Gratis-Sim-Karten für mobiles Surfen Internetsim.de kostenfrei bestellen.

Sim-Karte für mobiles Internet kostenlos

Die Vorteile des Gratis-SIM-Angebots liegen auf der Hand: Im Gegensatz zu anderen Prepaid-Datentarif-Anbietern muss der Nutzer für die Internet-Simkarte nichts bezahlen, er erhält sie völlig kostenlos. „Wir freuen uns, dass wir unseren Kunden mit der Gratis-Internetsimkarte ein innovatives und sehr verbraucherfreundliches Produkt bieten können“, erklärt der Geschäftsführer der BRBD Breitbanddienste GmbH Martin Nerad.  Es gibt bei Internetsim.de keine Vertragslaufzeit, es wird keine festgelegte monatliche Nutzungspauschale erhoben. Auch die Freischaltungsgebühr entfällt.

Das Datentarif-Angebot funktioniert auf Prepaid-Basis, das heißt, der User lädt einen Betrag auf sein Guthabenkonto. Daraufhin kann er so lange mobil im Internet surfen, bis dieser Betrag aufgebraucht ist. Wer die Internetsim dann weiter nutzen möchte, lädt das Konto erneut auf. Als Bonus für die Erstaufladung der Prepaid-Internetsimkarte erhält der Nutzer aktuell 1 Gigabyte (GB) Datenvolumen gratis. Das entspricht einer „Vodafone WebSession S“ zum Preis von 14,99 Euro.

Autor: SN

Weiterführende Informationen direkt beim Anbieter.