08.05.2014

Kostenloses WLAN Hotspot Internet in Deutschland 2014

Einen kostenlosen Internet-Zugang per WLAN Acess Point Internet bieten bereits viele Hotels weltweit an. Trotzdem gibt es Unterschiede: während manche Länder diesen Wlan InternetService praktisch überall anbieten, ist es in anderen Staaten weniger selbstverständlich, gratis WLAN Hotspot Internet im Hotelzimmer zu bekommen. Deutschland rangiert im weltweiten Vergleich im Mittelfeld.

WLAN Hotspot Internet Unterschiede in Europa: Spitzenreiten Benelux, Skandinavien und Osteuropa

Spitzenreiter beim kostenlosen Wifi Internet sind die Benelux-Staaten sowie die skandinavischen Länder: hier bieten 94 Prozent der Hotels diese Dienstleistung an. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie des Online-Reisespezialisten Kayak, in der Angaben von weltweit 500.000 Hotels in 52 Ländern ausgewertet wurden. Bei dem WLAN Hotspot Internet-Angebot kann es sich entweder um gratis Wlan Netz Internet in der Lobby oder auf dem Zimmer handeln.    

Auch in Osteuropa ist der gratis Internet-Zugang per Wireless Local Area Network Internet praktisch ein Standard-Feature der Hotels. Fast jedes Hotel in Rumänien, Polen oder Tschechien verfüge über einen kostenlosen Wifi Internet Online-Zugang. „In Estland wurde der kostenfreie Internetzugang sogar als Grundrecht verankert. Deutsche Hoteliers sollten sich daran ein Beispiel nehmen und reagieren“, zitiert teltarif.de Julia Stadler Damisch, Managing Director der Kayak Europe GmbH.

73 Prozent der deutschen Hotels bieten gratis WLAN Hotspot Internet

Gratis Surfen via WLAN Acess Point Internet ist dagegen nur in 73 Prozent der deutschen Hotels möglich, in Österreich sind es 79 Prozent. In der Schweiz bieten 87 Prozent der Hotels ihren Übernachtungsgästen diesen Service an. Das Angebot variiert noch einmal je nachdem in welcher deutschen Stadt der Gast übernachtet: am geizigsten sind die Hotels in Köln, hier gibt es nur in 63 Prozent der Herbergen kostenloses WLAN Internet. In München und Frankfurt liegt der Wert bei 65 Prozent. Deutschlandweit am besten ist das Wifi Internet Angebot in den Städten Berlin und Hamburg.

Am schlechtesten schnitten Hotels in Australien und Neuseeland in der Kayak-WLAN Acess Point Internet-Studie ab: gerade einmal 56 Prozent der australischen Hotels und 59 Prozent der neuseeländischen Unterkünfte bieten ihren Gästen kostenloses Wireless Local Area Network Internet auf dem Zimmer an.

Autor: Boe