13.08.2014

Welche Data SIM-Karte für iPad und iPhone verwenden?

Für iPad und iPhone brauchen Sie eine Daten Sim Card, um zu Telefonieren und mobiles Internet nutzen zu können. Die verschiedenen iPad und iPhone Modelle benötigen jedoch unterschiedliche Data SIM-Karten Größen.

Quelle: Vodafone

Das Fachportal für Simkarten im 4G-Bereich auf www.ltesimkarte.de hat eine Übersicht aller Sim-Karten-Arten für iPads und iPhones zusammengestellt.

Mini-Daten-Sim Card

Alle alten Modelle des iPhone benötigen eine Mini-Internet-Sim Card. Im einzelnen sind das: das iPhone der ersten Generation sowie das iPhone 3G und das iPhone 3GS. Die Mini-Surf-Sim Card ist „normal“ groß, sie misst 25 mal 15 Millimeter und wird bisher noch am häufigsten verwendet.

Micro-Web-SIM-Karte

Die Micro-Web-SIM-Karte wurde von Apple für das iPad und das iPhone 4 eingeführt. Sie misst nur 15 mal 12 Millimeter. Durch die geringere Abmessung wird Platz gespart, der für andere Bauteil im Smartphone zur Verfügung steht. Eine Micro-Data-SIM wird auch für die iPads der zweiten und dritten Generation und das iPad mit Retina-Display benötigt. Das Micro-Sim-Data-Simcards-Format wird inzwischen auch von anderen Herstellen wie Samsung, Nokia und Motorola für ihre Smartphones verwendet.

Nano-Data-Simcard

Die kleinste verwendete Surf-SIM-Karte ist die Nano-Web-SIM-Karte. Sie misst nur noch 12,3 mal 8,8 Millimeter und ist damit so groß wie der verbaute Chip. Die  Nano-Web-Simkarte wird für das iPhone 5 und das iPad mini benötigt.

Trotz der unterschiedlichen Größen ist die Funktionalität alle Daten-SIMs-Formate identisch. Deshalb ist es theoretisch auch möglich, die größere Mini-Daten-Simkarte auf die kleineren Formate zurecht zu schneiden. Allerdings ist das nicht empfehlenswert, da der Chip dabei beschädigt werden könnte.

Mittlerweile haben die meisten Mobilfunkanbieter Kombi-Internet-Simcards im Angebot. Darin sind die unterschiedlichen Formate vorgestanzt. Die passende Größe kann einfach herausgedrückt werden. Alternativ kann beim Bestellvorgang die richtige Data-SIM-Größe ausgewählt werden.

Autor: Boe