24.03.2015

4G-Abdeckung im Telekom-Breitband-Netz soll auf 95 Prozent steigen

95 Prozent der Deutschen sollen im Jahr 2018 Zugang zum LTE-3G-4G-Netz der Telekom haben. Dieses Ziel hat der Bonner Netzbetreiber jetzt bekannt gegeben. Ende 2014 lag die LTE-Funknetz-Abdeckung nach Telekom-Angaben bei etwa 80 Prozent. Davon profitieren auch Kunden des Online-Anbieters Ltetablet.de: auf der Plattform www.ltetablet.de werden preisreduzierte Datentarife aus LTE-Tablet und LTE-Flat-Tarif Telekom-UMTS-LTE-Netz offeriert.

Telekom-Netz: Deutsche Verbraucher wünschen sich 4G

Die deutschen Nutzer zeigen großes Interesse an dem schnellen Datenfunk 4G: Die Anzahl der Telekom-Kunden, die einen LTE-Flatrate-Tarif nutzen, verdoppelte sich im vergangenen Jahr auf insgesamt 5,6 Millionen Nutzer. Seit  Herbst 2014 arbeitet im Telekom-LTE-Mobilfunknetz die LTE-Erweiterung der Kategorie 4, die Spitzen-Datenraten von bis zu 150 Megabit pro Sekunde im Download möglich macht. Mittlere Übertragungsraten über 100 Mbit/s konnten Tester des Fachmagazins chip im Telekom-Netz im Herbst 2014 an 26 Orten in Deutschland ermitteln. Die durchschnittliche Übertragungsrate für Downloads über das Telekom-4G-Funknetz beträgt laut chip-Test 38,4 Mbit/s. Damit liegt die Telekom deutlich vor den anderen deutschen Netzbetreibern.

4G in allen Telekom-Data-Comfort-Flats

Der Online-Anbieter Ltetablet.de bietet in Kooperation mit der Telekom Deutschland verschiedene LTE-Datentarif-Flats für die mobile Internetnutzung mit dem Tablet. Verbraucher können je nach Nutzungswunsch zwischen verschiedenen Tablets und drei Tarifen wählen. Alle Tablet-Tarife unterstützen den LTE-Funk, unterscheiden sich aber im Surfvolumen und der maximal möglichen Speedrate: Der kleinste Tarif Data Comfort S enthält 1 GB Highspeed-Volumen mit einer maximalen Datenrate von 16 Mbit/s. Der Data Comfort M bietet 2 GB an Volumen bei einer Download-Geschwindigkeit von bis zu 50 Mbit/s. Der große Tablet-LTE-Flatrate-Tarif Data Comfort L ist mit 5 GB an schnellem Datenvolumen ausgestattet bei absoluten LTE-Höchstgeschwindigkeiten.

LtTE-Tablet-Datentarife für Tablets ist ein Projekt der BRBD Breitbanddienste GmbH

Das Online-Projekt http://www.ltetablet.de ist eine Marke der BRBD Breitbanddienste GmbH. Die LTE Tablet Tablet-Datentarife werden in Kooperation mit der Telekom Deutschland GmbH realisiert.

Die BRBD Breitbanddienste GmbH ist ein Telekommunikationsunternehmen, das gemeinsam mit renommierten Partnern Angebote für Mobilfunk und Breitband-Internet entwickelt und online vertreibt. Darüber hinaus berät die BRBD Breitbanddienste GmbH Unternehmen beim Aufbau neuer Online-Geschäftsmodelle im Telekommunikationsbereich und unterstützt sie bei deren Vermarktung.

Autor: Boe