06.11.2019

Der neue Mobilfunkstandard 5G: Ein Überblick

Während 4G und LTE langsam aber sicher zunehmend an ihre Grenzen stoßen, steckt der neue Mobilfunkstandard 5G bereits in seiner Anfangsphase. Das neue superschnelle 5G-Netz wird in Deutschland aktuell aufgebaut und wird die Verbindungen im mobilen Internet stark beschleunigen und verbessern. Noch nie dagewesene Internetgeschwindigkeiten und ein stark verdichtetes Netz sollen das mobile Surfen bald revolutionieren.

5G City auf Smartphone - violett" (CC BY-SA 2.0) by Christoph Scholz

Während 4G und LTE langsam aber sicher zunehmend an ihre Grenzen stoßen, steckt der neue Mobilfunkstandard 5G bereits in seiner Anfangsphase. Das neue superschnelle 5G-Netz wird in Deutschland aktuell aufgebaut und wird die Verbindungen im mobilen Internet stark beschleunigen und verbessern. Noch nie dagewesene Internetgeschwindigkeiten und ein stark verdichtetes Netz sollen das mobile Surfen bald revolutionieren.

Die Geschwindigkeit

Nummer eins der Veränderungen, die mit 5G einhergehen, ist die Geschwindigkeit der Internetverbindung. Technisch sollen mit 5G sogar rasante 20 Gbit pro Sekunde möglich sein, auch wenn beim Verbraucher letzten Endes rund bis zu 10 Gbit pro Sekunde ankommen sollten. Diese Zahlen können sich sehen lassen, im Vergleich zu den aktuell mit 4G- und LTE-Verträgen üblichen 100 Mbit pro Sekunde erreicht der neue Mobilfunkstandard damit eine 100-fache Geschwindigkeit. Dies bedeutet auch, dass Latenzzeiten auf Werte von rund einer Millisekunde reduziert werden können. Mit solch geringen Wartezeiten zwischen dem Abschicken einer Anfrage und dem Erhalt der Antwort finden Übertragungen förmlich in Echtzeit statt.

Das Datenvolumen

Nicht nur die Geschwindigkeit wird ordentlich hochgeschraubt, auch die Größe der Datenpakete, die so rasant übertragen werden können, steigt. Wie 4G wird auch 5G ein gemeinsam genutztes Netz, sodass sich die Nutzer die verfügbare Bandbreite teilen müssen. Damit den Menschen tatsächlich die bestmögliche Menge zur Verfügung steht, wird mit 5G das Netz deutlich erweitert und dichter aufgestellt. Sogar innerhalb von Fußgängerzonen und an großen Gebäuden sollen dafür Funkeinheiten angebracht werden. So wird das neue 5G-Netz nicht nur an jeder Ecke verfügbar, sondern es bleiben auch jedem einzelnen eine größere Bandbreite für eine datenintensive Internetnutzung möglich. Ein dichterer Netzaufbau ist zudem auch notwendig, das 5G auf einer höheren Frequenz mit geringerer Reichweite arbeitet als 4G.

Wer profitiert?

Diese neuen technischen Möglichkeiten bringen zunächst besonders für die Industrie zahlreiche Vorteile, doch auch Endverbraucher werden den Unterschied spüren. Anstatt zu Hause Netflix-Filme über WLAN herunterzuladen, kann man diese zukünftig einfach unterwegs streamen, ohne Verzögerungen hinnehmen zu müssen. Gleiches gilt auch beim Spielen unterwegs. Wer im Online Casino Echtgeld setzen und ein möglichst lebensechtes Spielerlebnis genießen möchte, nutzt das Angebot der Live Casinos wie von Betfair angeboten. Hier werden echte Croupiers über einen Livestream auf das Mobilgerät übertragen, der mit 5G reibungslos funktionieren und das Casinoerlebnis mit Blackjack, Roulette und Co. auf das Smartphone holen wird. Auch das Spielen von datenintensiven Games im Netz wie etwa das Battle Royale Game PUBG Mobile wird mit 5G ein völlig neues Spielerlebnis.

Der aktuelle Stand in Deutschland

Noch befindet sich der neue Mobilfunkstandard 5G in Deutschland in der Anfangsphase. Bis die Vorteile tatsächlich vollständig genutzt werden können, wird noch einige Zeit vergehen. Vodafone und die Deutsche Telekom konnten sich bereits die Rechte sichern, Masten für das neue Netz in Deutschland aufzustellen und den Netzausbau zu beginnen. Hierzu werden zunächst bestehende 4G-Mäste aufgerüstet, doch erst mit den 5G-Mästen wird das Netz vollkommen ausgerollt sein. Erst 2021 soll dies offiziell der Fall sein. Berlin will hier mit der Deutschen Telekom jedoch Vorreiter sein, wie ein Online Magazin berichtet, und noch vor 2021 den Netzausbau in der deutschen Hauptstadt fertigstellen. Auch Handyanbieter schreiten auf dem Gebiet voran, sodass unter anderem das neue Samsung Galaxy S10 bereits mit der neuen Technologie ausgestattet ist.

Der neue Mobilfunkstandard 5G kommt mit einer Anzahl an Veränderungen und Vorteilen daher, die die Nutzung des mobilen Internets zukünftig auf ein neues Level heben wird. Rasante Verbindungsgeschwindigkeiten, umfangreiche Datenpakete und ein dichteres Netz sind einige der positiven Veränderungen, auf die wir uns mit 5G freuen können. Noch erreicht das neue Netz sein Potenzial nicht, bis 2021 soll es jedoch in Deutschland ausgerollt sein. Wir sind gespannt.