Vodafone Super Flat Internet

Mit der Super Flat Internet bietet Vodafone einen Tarif an, der Telefonieren und Internet-Nutzung per Handy oder Smartphone verbindet. Für 49,95 Euro im Monat kann man unbegrenzt ins deutsche Festnetz und das Mobilfunknetz von Vodafone telefonieren. Außerdem ist die Nutzung des mobilen Internets inklusive. Bucht man online, zahlt man in den ersten zwölf Monaten 44,95 Euro.

SMS inklusive

Bei der Super Flat Internet sind alle Telefongespräche vom Handy ins deutsche Festnetz inklusive, ebenso die Telefonate ins deutsche Vodafone-Netz. Telefoniert man in die übrigen deutschen Mobilfunknetze, zahlt man 29 Cent pro Minute, wobei im 60/1-Takt abgerechnet wird. Das heißt, die erste Minute wird immer voll abgerechnet, danach erfolgt die Abrechnung sekundengenau.

Im Tarif sind pro Monat 3.000 SMS und 1.500 MMS ins deutsche Vodafone-Netz enthalten, ebenso 40 SMS in alle deutschen Mobilfunknetze, jede weitere SMS kostet 19 Cent. Eine MMS in die übrigen Netze wird mit 39 Cent berechnet.

Unbegrenzt im Internet surfen

Die Super Flat Internet ermöglicht die unbegrenzte Nutzung des Internets mit dem Smartphone. Allerdings kann man die maximal verfügbare Übertragungs-Geschwindigkeit von 7,2 Megabit pro Sekunde nur bis zu einem monatlichen Datenvolumen von einem Gigabyte nutzen. Ist dieses Datenvolumen ausgeschöpft, steht für den Rest des Monats nur noch eine Download-Geschwindigkeit von 64 Kilobit pro Sekunde zur Verfügung.

Junge Leute bis 25 Jahre, Studenten bis 30 Jahre und Schwerbehinderte zahlen in den ersten zwei Jahren nur 39,95 Euro monatlich, bei Online-Buchung sind es im ersten Jahr noch einmal fünf Euro weniger. Die Laufzeit des Vertrages beträgt 24 Monate, die Kündigungsfrist liegt bei drei Monaten zum Laufzeitende. Ohne schriftliche Kündigung verlängert der Vertrag sich automatisch um weitere zwölf Monate. Es wird eine Abschlussgebühr von 24,95 Euro erhoben.

Ein neues Handy oder Smartphone erhält man im Vodafone Shop zu vergünstigten Konditionen. Zusätzlich zu einer Einmalzahlung wird ein monatlicher Aufpreis auf die Grundgebühr fällig.

Autor: MB